Solibrot-Aktion in Kitas und Grundschulen

Die Lippetaler Kindergärten und das erste Schuljahr der St. Ida-Grundschule in Herzfeld nehmen in diesem Jahr an der „Solibrot-Aktion 2020“ von Misereor teil. 

 

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen kann das Projekt nun leider nicht so umgesetzt werden, wie es ursprünglich geplant war. Sobald die Schulen und Kindergärten wieder geöffnet haben, werden die Verantwortlichen überlegen, wie die Solibrot-Aktion wieder aufgenommen werden kann.

 

Weitere Informationen zur Aktion finden Sie unter "mehr lesen". 

Es war geplant, dass dieses Projekt in der Fastenzeit stattfindet. Mit dieser Aktion wollten wir die Kinder auf eine bunte Reise in die Welt anderer Kulturen mitnehmen, um zu entdecken, wie Menschen in anderen Ländern leben.
Die Kinder sollten erfahren, dass nicht alle Menschen das tägliche Brot zum Leben haben und es gut ist, wenn wir die wichtigen Dinge des Lebens teilen können.

In vielen kleinen Aktionen und Angeboten wollten sich die Kinder in ihren Einrichtungen mit dem Thema auseinandersetzen.
Die örtlichen Bäckereien werden uns gewiss auch nach Wiederaufnahme der Aktion bei der Backaktion für die Solibrote unterstützen und diese auch in ihren Geschäften verkaufen.
Mit den gemeinsamen Spenden möchten wir beim Aufbau von Elementarschulen in Madagaskar helfen. Wir würden uns freuen, wenn auch Sie in den Gemeinden diese Aktion durch den Kauf von den Solibroten oder durch eine kleine Spende in den Spendenboxen, welche ebenfalls in den örtlichen Bäckereien aufgestellt sind, unterstützen.