Weihbischof Zekorn eröffnet Ida-Woche

Was die Heilige Ida den Menschen in der aktuellen Zeit vermitteln kann, darauf ist Weihbischof Dr. Stefan Zekorn am 6. September anlässlich der Eröffnung der traditionellen Ida- und Heimatwoche in Herzfeld eingegangen. Der Regionalbischof für das Kreisdekanat Warendorf war in den ältesten Wallfahrtsort Westfalens gekommen, um die Ida-Woche, die aufgrund der Corona-Pandemie in kleinerem Rahmen stattfindet, unter dem Leitwort „Ich bin da, wo du bist“ zu eröffnen.

 

Lesen Sie dazu den Bericht auf der Homepage des Bistums Münster.